Anlagenbuchhaltung

Für folgende Anwenderkreise
  • Krankenhäuser, Ambulanzen
  • Reha- und Fachkliniken
  • Soziale Einrichtungen
Controlling & BI

Wissen, was Ihre Anlagengüter wert sind

Transparenz über die Entwicklung Ihres Anlagevermögens: Dafür sorgt CGM RECHNUNGSWESEN FA. Denn nur wer weiß, was seine Anlagen heute und in Zukunft wert sind, kann gezielt planen, strategisch investieren und seine Rückstellungen entsprechend anlegen

Die Lösung ist komplett in die CGM CLINICAL Rechnungswesen-Familie integriert. Der Datenaustausch funktioniert ohne Schnittstellen. Ein Abfrage- und Informationsmanager unterstützt insbesondere die Bedürfnisse Ihrer Branche. AKUT - REHA - SOZIAL z.B. Berichte im Bereich der Sonderposten oder Anlagenspiegel gemäß KHBV

Mit CGM RECHNUNGSWESEN FA verwalten Sie Ihre Anlagegüter entsprechend den gesetzlichen und unternehmerischen Anforderungen. Neben den steuerrechtlichen Abschreibungen und gültigen Bewertungsverfahren können Sonderabschreibungen und kalkulatorische Abschreibungen vorgenommen werden. Sie haben den aktuellen Stand Ihres Anlagevermögens stets im Blick und verfügen über wesentliche Entscheidungshilfen für Neuinvestitionen

Anlagenaufbereitung und -bewertung - Alles auf einen Blick

  • Basisdaten mit Bewertungsübersicht, Kontierungsklassen, Bestandsbewegungen wie Teilzugänge, (Teil-) Abgänge sowie (Teil-) Umbuchungen, einschließlich Umfinanzierungen und Inbetriebnahmen von Anlagen in Bau
  • Technische Informationen, Wartungsdaten, Investitionsplanung, Leasing und Versicherungsverträge und beliebig viele Notizen mit Zeitstempel
  • Abschreibungsdefinition sowie aktuelle Salden (Anschaffungskosten, Abschreibung, Restbuchwert, Wiederbeschaffungswert, kalkulatorische Zinsen etc.) pro Bewertung und/oder Finanzierungsart. Kalkulatorische AfA und Verzinsung des Anlagevermögens.
  • AfA - Vorschau/ -hochrechnung/ - simulation /-Invenstitionslanung

Abschreibungen und Auswertungen

Berechnungen bei Abschreibungen können auf Geschäftsbereiche oder Kontierungen eingegrenzt werden und stehen damit in kürzester Zeit zur Verfügung. Gruppierungsstufe und Selektion auch bei Auswertungen wie zum Beispiel bei der Ausgabe des Anlagenspiegels/Fördermittelnachweises mit Exportmöglichkeit aller Informationen nach Excel zur weiteren Bearbeitung. Außerdem kann auf Wunsch ein zusammenfassendes Summenblatt ausgegeben werden

Umfangreicher Leistungsumfang

Anlagenverwaltung, steuerliche, handelsrechtliche und kalkulatorische Abschrei-bungen, Zu- und Abgänge sowie Umbuchungen sind selbstverständlich Standard. Auf verschiedenen Kostenstellen geführte Anlagegüter, die Sonder-postenverwaltung für geförderte Wirtschaftsgüter - auch Baukostenzuschüsse, Investitionsplanung, Versicherungs-, Garantie-, Wartungs-,Technik- und Eti-ketten, Abschreibungssimulation u.v.m. runden den Leistungsumfang ab. Die nötige Transparenz und vielfältige Auswertungsmöglichkeiten Ihres Anlagevermögens bieten Ihnen die pfiffigen und flexiblen Auswertungswerkzeuge

Ihre Kontaktperson SOZIAL

Stephanie Luther
Vertriebsinnendienst
+49 (0) 7355 799-167
E-Mail senden

Ihre Kontaktperson AKUT

Frank Lenz
Leitung Vertrieb CGM AKUT
+49 (0) 5271-6808-0
E-Mail senden

Ihre Kontaktperson REHA

Peter Wegmann
Leitung Vertrieb CGM REHA
+49 (0) 7355/799-298
E-Mail senden





CGM RECHNUNGSWESEN FA auf einen Blick

Kernprozesse
  • Anlagenverwaltung
  • Abschreibungen
  • Steuerrechtliche, handelsrechtliche, BilMoG- und weitere parallele Bewertungsbereiche
  • Beliebige Simulationen, Hochrechnungen, Abschreibungsvorschau
  • AfA-Protokolle, AfA-Bewegungen, Anlagespiegel, Anlagekarten,...
Highlights
  • Fördermittelverwaltung / Sonderposten
  • Investitionsplanung
  • Kalkulatorische Szenarien, handelsrechtliche, steuerliche, BilMoG-Bewertungsbereiche parallel
  • Viele individuelle Detaillierungsmerkmale
  • TOP-Berichte in individuellem Erscheinungsbild mit zielgenauen Wunschinhalten