Videokommunikation – kostenfrei für soziale Einrichtungen während der Corona-Krise.

CLICKDOC stellt Sozialen Einrichtungen kostenfrei eine Lösung zur Videokommunikation bereit.

Passen Sie auf sich auf!

Europa ist im Ausnahmezustand. Die Coronakrise bestimmt weite Teile unseres beruflichen und privaten Alltags. Was gestern noch selbstverständlich war, ist es heute schon nicht mehr. Viele unserer Kunden in Praxen, Kliniken und sozialen Einrichtungen arbeiten am Limit, um die Situation bestmöglich im Sinne der ihnen anvertrauten Menschen zu meistern.

Wir möchten Sie und Ihre Arbeit unterstützen und stellen sozialen Einrichtungen, ihren Klienten und Angehörigen daher kostenfrei eine sofort einsetzbare Lösung zur Videokommunikation (CLICKDOC) zur Verfügung. Zu den möglichen Einsatzszenarien:

  1. Erweiterte Kommunikations- und Austauschmöglichkeit für Einrichtung, Klient und dessen Angehörige
  2. Schnelle Arzt-Kommunikation zur Erstkonsultation bei Corona-Verdachtsfällen oder sonstigen akuten Erkrankungen
  3. Risikoreduzierte Kommunikation mit Mitarbeiter(n), z. B. Team-, Dienstbesprechungen…

Voraussetzung für Sie ist lediglich eine Registrierung, um per E-Mail eine Benutzerkennung zu erhalten. Ein Download oder eine Installation sind nicht notwendig. Die Videosprechstunde erfüllt sämtliche Datenschutzvorgaben.

Nach Entspannung der Situation wird der Account nach ausreichender Vorlaufzeit automatisch beendet. Sie müssen nicht kündigen. Es entstehen Ihnen keine Kosten!

„CGM hat uns mit seinem Produkt CLICKDOC in dieser Zeit unvorhersehbarer Kommunikationseinschränkungen solidarisch und unbürokratisch geholfen, mit einfach anzuwendenden digitalen Technologien einen sicheren und komfortablen Dialog mit vielen Klienten aufrecht zu erhalten."

Torsten Bieker, Abteilungsleitung IT, Finanz- und Rechnungswesen,
Verein für innere Mission in Bremen

„Die Lebenshilfe Berlin begleitet Menschen mit Behinderung auf ihrem Weg in ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben. Gerade in der jetzigen Situation ist der Austausch mit unseren Klient*innen, den Angehörigen und Betreuer*innen notwendiger denn je. Es ist schön, dass CGM uns mit CLICKDOC eine digitale Kommunikation ohne physische Nähe und damit ohne Ansteckungsgefahr kostenfrei ermöglicht. Wir danken CGM für dieses Verständnis von Zusammenarbeit!"

Andreas Lieneweit, Leiter Geschäftsbereich Zentrale Dienste,
Lebenhilfe Berlin

Webinaraufzeichnung vom 26.03.2020:
Videokommunikation mit CLICKDOC für Soziale Einrichtungen.




Häufig gestellte Fragen


Einblenden


     TÜV-Siegel

     TUV geprüfte Datensicherheit [0,5 MB, PDF]
     TÜV geprüfter Datenschutz [0,5 MB, PDF]