News

CGM Clinical Kundeninformation zum BTHG<

Kundeninformation zum BTHG

Viele Dinge sind kompliziert. Bis man sie einfach macht. Mit CGM SOZIAL gut und fristgerecht auf das Bundesteilhabegesetz (BTHG) vorbereitet.

Die schrittweisen Reformen des BTHG bis 2023 garantieren behinderten Menschen mehr Teilhabe und eine individuellere Begleitung. Im Januar 2020 wird die dritte Reformstufe des BTHG wirksam. Sie ist für die softwaregestützte Einordnung und Abrechnung von Leistungen besonders relevant. Insgesamt werden Prozessvorgaben und Dokumentationspflichten des BTHG eine größere Einsatztiefe der IT erfordern. Die CGM SOZIAL Suite bietet Ihnen bereits im Standard alle grundlegenden Funktionen, um die Anforderungen des BTHG zu erfüllen. Darüber hinaus arbeiten wir aktuell an ergänzenden Komfortmodulen in TOPSOZ und P&D, die Sie entlasten und wertvolle Zeit sparen - nicht nur bei der Umsetzung des BTHG, sondern auch in folgenden Bereichen:

Man unterscheidet:

  • Abrechnung
  • Trennung von Leistungen
  • Fachleistungsstunden
  • Berichtswesen
  • Bedarfserhebung

Dazu vernetzen wir uns bundesweit mit Experten auf Verbandsebene und Politik. Und wir stimmen uns eng mit Anwendern ab, denn sie wissen am besten, welche softwareseitige Unterstützung sie benötigen.

Immer auf dem Laufenden zu bleiben – das ist bei einem eng getakteten Arbeitsalltag nicht immer einfach. Als Ihr Softwarepartner ist es uns daher ein Anliegen, Sie fundiert und kontinuierlich über das BTHG zu informieren: Bei den Anwendertagen 2019 am 12. September in Berlin und 19. September in Mannheim (Hier kostenfrei anmelden) wird das BTHG ein Themen-Schwerpunkt sein. In einem FachVortrag und zwei Workshops beleuchten wir alle wesentlichen Facetten des BTHG im Kontext der CGM SOZIAL Suite.

Weitere Informationsquellen sind unsere BTGH Internetseite (www.cgm-clinical.de/bthg) und die CGM Clinical Webinarakademie. Ergänzende Newsletter zum BTHG folgen.

Weitere Informationen

Isabel Scholz

T +49 (0) 7355 799-353
E-Mail senden

CGM Clinical Kundeninformation zum BTHG<