Telematikinfrastruktur in der Pflege: Fokusthema TI-Fachanwendungen insbesondere KIM.

Modul: CGM SOZIAL
Inhalte:

Das zweite Seminar unserer vierteiligen Reihe zur Telematikinfrastruktur baut auf dem Einführungsseminar „1x1 der Telematikinfrastruktur in der Pflege“ auf. Wir stellen Ihnen die bestehenden und neuen TI Fachanwendungen im Detail vor, verdeutlichen wie diese das deutsche Gesundheitswesen schon heute beeinflussen und welche Verfahren die Pflege künftig nachhaltig verändern werden.

Nach diesem zweiten Web-Seminar zur TI, sind Ihnen die Akronyme VSDM, QES, KIM, ePA, eRezept, NFDM und eMP mehr als bekannt. Sie erhalten eine Bewertung dazu, ob sich das Versichertenstammdatenmanagement zur Einführung in der Pflege eignet. Sie erfahren, warum sich das Fax mit der Kommunikation im Medizinwesen von der Pflege verabschieden wird und warum das E-Rezept ab 2022 ohne die Pflege startet.

Dieses Seminar ist ein Muss für jeden, der bisher und in Zukunft Pflegeprozesse mitgestaltet.

Denn die TI ist gesetzlich verordnet und wird Pflegeprozesse neu buchstabieren. Mit dem zweiten Web-Seminar legen wir den Grundstein, um im 4. Teil unserer Serie interessante Versorgungsprozesse für die Pflege zu analysieren. Gerne können Sie sich unter diesem Link anmelden!

Schulungstyp: Web-Seminar
Kostenpauschale: kostenlos
Termin: 13.04.2020 10:00 Uhr
Dauer: 30 Minuten