Behindertenhilfe

Softwarelösungen für Soziale Einrichtungen der Altenhilfe
  • Behindertenhilfeeinrichtungen
  • Werkstätten für behinderte Menschen
  • Ambulant betreutes Wohnen
  • Arbeit und Ausbildung
  • Berufsbildungswerk (BBW)
  • Berufsfortbildungswerk (BFW)
  • Therapeutische Praxen
Behindertenhilfe

Softwarelösungen für Behindertenhilfeeinrichtungen

Institutionen, die Hilfen für Menschen mit Behinderungen anbieten, müssen sich verstärkt auf die Dokumentation der Qualität ihrer Arbeit konzentrieren. Anlass dazu sind die Veränderungen durch § 75 SGB XII (vormals § 93 BSHG), die Pflegeversicherung sowie die steigende Marktkonkurrenz zu anderen Anbietern von Behindertenhilfe. Die Qualität der Betreuungsleistung in der Behindertenhilfe muss erhalten und ausgeweitet werden. Gleichzeitig ist jedoch die Vorgabe der Kostenträger zum kostengünstigen Handeln zu berücksichtigen. Nur durch ein funktionierendes Qualitätsmanagement lassen sich in Konsequenz beide, an sich gegenläufigen Ziele, vereinen.

Ihre Anforderungen

Standardisiert, aber dennoch optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten: Als Entscheider eines Unternehmens aus der Sozialwirtschaft stellen Sie vielschichtige Anforderungen an Ihre Software:

  • Kennzahlen aus allen Bereichen zur Steuerung ihres Unternehmens
  • EDV-Unterstützung aller Kernprozesse
  • Umfassendes Betreuten-Informations-System
  • Einfache und effektive Leistungsabrechnung
  • Abbildung Ihrer landesspezifischen Abrechnungsmodalitäten
  • Integrierte Hilfeplanung und -dokumentation (unterschiedliche Verfahren werden unterstützt)
  • Vollständige Unterstützung des Gruppenalltags
  • Bedarfsgerechte Dienstplanung und Abrechnung
Ihre Kontaktperson

Stephanie Luther
Vertriebsinnendienst

+49 (0) 7355 799-167
E-Mail senden

CGM SOZIAL für die Behindertenhilfe auf einen Blick:

Kernprozesse Verwaltung
  • Betreuten-Informations-System
  • Leistungabrechnung
  • Rezepterfassung und -abrechung
  • Kostenbeitragsermittlung
  • Dienstplan
  • Controlling
Kernprozesse Betreuung
  • Betreuungsplanung und -dokumentationssysteme
  • GBM-Verfahren
  • IHP-Verfahren
  • Metzler-Verfahren
  • Detmolder Lernwegemodell
  • ArbeitsProfilOptimierung (APO)
  • Personalbedarfsplanung
  • Gruppenbuch mit Pflegedokumentation
  • Gruppenkasse
Highlights
  • Individuelle Betreuungspläne auf Basis einer Bedarfs- und Aufwandserhebung
  • Effektives Ressourcenmanagement
  • Übersichtliche Termin- und Aufgabenverwaltung
  • Individuelle Formulargenerierung
  • Sozialberichtsgenerator
  • Maßnahmenplanung mit Evaluationsoption